Empowering Jewish Voices against anti-Semitism

Exklusive Fortbildung zur/zum Pädagogen/Pädagoginnen und Jugendleiter/Jugendleiterinnen für Prävention und Bekämpfung von Antisemitismus.

Die, J-ArtEck Jugendbildungsstätte gemeinsam mit der Europäischen Janusz Korczak Akademie laden zur einmaligen, internationalen Fortbildung zur/zu Pädagogen/Pädagoginnen und Jugendleiter/Jugendleiterin für Prävention und Bekämpfung von Antisemitismus ein.


Je nach Interesse können die Teilnehmer zwischen den Schwerpunkten „Pädagogik“ sowie „Medien und Politik“ auswählen..

Die Fortbildung ermöglicht den Erwerb systematischen und praktischen Wissens zur Bekämpfung und Prävention von Antisemitismus sowie fundiertes Wissen über die eigene Tradition und Identität. Ein besonderer Fokus soll dabei auf Bildungsarbeit liegen.

Je nach Interesse können die Teilnehmer zwischen den Schwerpunkten „Pädagogik“ sowie „Medien und Politik“ auswählen.


Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer jeweils ein Zertifikat.

Teilnahmeberechtigt sind junge, jüdische Aktivisten und Interessierte aus Mittel- und Osteuropa.


Die Fortbildung findet auf Deutsch, Englisch und Russisch in Berlin statt.

Die Fortbildung wird vom European Union’s Rights, Equality and Citizenship Programme (2014-2020) der Europäischen Union im Rahmen des Projekts „Empowering Jewish Voices – media strategies against anti-Semitism “ gefördert.








74 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen